citizenKcenter

citizenKcenter: Das K steht bei uns für Kreativität, Kollektiv, Kunst, Kultur, Kids und Kiez.

Wir sind eine Projektinitiative, bestehend aus ursprünglich 5 Vereinen mit derzeitiger Erweiterung, die seit 2015 kooperativ an der Planung und Umsetzung eines selbstverwalteten, transkulturellen Co-Working-Space arbeitet. Dafür arbeiten wir eng mit dem Bezirkamat Pankow, vor allem mit der Integrationsbeauftragten, Frau Katarina Niewiedzial, zusammen. Seit Oktober 2016 erhalten wir eine Förderung aus dem Masterplan für Integration und Sicherheit.

An einem oder zwei Standorten, in den Ortteilen Prenzlauer Berg und Pankow, soll es Angebote von MigrantInnen-Organisationen (MSO)  für Familien, Communities, Nachbarn,  pädagogische Fachkräfte und Kulturakteure mit und ohne Flucht- und Migrationsgeschichte geben.  

Unser Ziel ist es, mit diesem Co-Working-Space Begegnung durch räumliche Synergieeffekte zu den Themen Migration, Transkultur, Mehrsprachigkeit, Anti-Deskriminierung, Empowerment und Kreativität u. Ä. zu schaffen und inhaltlich gemeinsam ein Profil mit Schnittstellenaufgaben zu erstellen.

Im Februar 2017 eröffneten wir den Co-Working Space in der Lychener Straße 53 in Prenzlauer Berg. Aktuell laufen die Vorbereitungen zur Eröffnung des 2. Co-Working Spaces in Pankow.

 

selbsverwaltet

transkulturell

offen

citizenKcenter 

Lychener Straße 53

10437 Berlin

citizenkcenter@gmail.com

Projektleitung: Maryna Markova 

Kontakt

Veranstaltungen

31.10.2017

19.00-21.00 Uhr | Lychener Str. 53, 10437 Berlin

Tanz der Kulturen: workshops für Frauen

Der Tanz eröffnet einen Raum für Erfahrungen und Gefühle, die Frauen aus unterschiedlichen Kulturen im fremden Land erleben.

Leiterin Christina Litrán (Bilingua e.V.)

Sprache: Portugiesisch

 

Kooperationen: Bilingua e.V., MaMis en Movimiento e.V.

 

Die Teilnahme ist kostenlos

6.11.2017

15.00-18.00 Uhr | Rathaus Pankow, Großer Saal, Breite Str. 24a-26, 13187 Berlin

Fachveranstaltung „Bildungskonzepte für mehrsprachige Kinder und Jugendliche“

In den letzten Jahren sind viele Familien nach Deutschland gekommen. Diese Zuwanderung stellt auch den Berliner Bildungsbereich auf die Probe: Wie schaffen es die zugewanderten Kinder und Jugendlichen möglichst rasch, Deutsch zu lernen? Wie wirkt sich die Zuwanderung auf die Bildungskonzepte aus, wie verändert sich der Schulalltag? Um diese und weitere Fragen zum Thema Sprachbildung zu diskutieren, laden wir Sie ganz herzlich am 7. November 2017 zu einer Fachdiskussion mit Bildungs- und Kulturexpertinnen ins Rathaus Pankow ein.

Wir möchten Ihnen Best-Practice-Beispiele vorstellen, wie mehrsprachige Kinder ihre Deutschkenntnisse in und außerhalb der Schule verbessern können, damit sie ihre Schule und Ausbildung erfolgreich abschließen können. Eine effektive Unterstützung bietet aus unserer Sicht die durchgängige Sprachbildung sowie die Leseförderung in verschiedenen Institutionen.

Eine für die Veranstaltung speziell vorbereitete Sprach-Tanzperformance eines internationalen Jugendensembles rundet den Abend im Großen Saal des Pankower Rathauses ab.

 

Kooperationen: Integrationsbeauftragte des Bezirkes Pankow, Lichtstrahl e.V., Polki w Berlinie e.V., SprachCafé Polnisch e.V., Mamis en Movimiento e.V.

Die Teilnahme an der Tagung ist für Sie kostenlos.

 

Anmeldung unter https://goo.gl/forms/HSCvzUIBYPkUYNx22 bis zum 3.11.2017

7.11.2017

19.00-21.00 Uhr | Lychener Str. 53, 10437 Berlin

Tanz der Kulturen: workshops für Frauen

Der Tanz eröffnet einen Raum für Erfahrungen und Gefühle, die Frauen aus unterschiedlichen Kulturen im fremden Land erleben.

Leiterin Christina Litrán (Bilingua e.V.)

Sprache: Portugiesisch

 

Kooperationen: Bilingua e.V., MaMis en Movimiento e.V.

 

Die Teilnahme ist kostenlos

10.11.2017

11.00-14.00 Uhr | Bauhaus Campus Berlin

Workshop für Jugendliche „Stadt der Zukunft - Stadt vieler Kulturen“

In einem viertägigen Workshop können Mädchen und Jungs zwischen 12 und 15 Jahren mit und ohne Migrationsgeschichte ihre Visionen für ein gutes Zusammenleben in einer Stadt vieler Kulturen modellhaft umsetzen.

 

Kooperationen: BubbleScience, Ein Lichtstrahl e.V., La Foresta Academy, Polki w Berlinie e.V. 

 

Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung unter citizenkidscenter@gmail.com

14.11.2017

19.00-21.00 Uhr | Lychener Str. 53, 10437 Berlin

Tanz der Kulturen: workshops für Frauen

Der Tanz eröffnet einen Raum für Erfahrungen und Gefühle, die Frauen aus unterschiedlichen Kulturen im fremden Land erleben.

Leiterin Christina Litrán (Bilingua e.V.)

Sprache: Portugiesisch

 

Kooperationen: Bilingua e.V., MaMis en Movimiento e.V.

 

Die Teilnahme ist kostenlos

1 / 11

Please reload

 
 

© 2017 BY CITIZENKCENTER

  • White Facebook Icon
  • White Vimeo Icon
  • White YouTube Icon
  • White Twitter Icon
  • White LinkedIn Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now